Google und die Volks.Meinung – Content oder Produkt ist King?!

Produkt is King!

Ich möchte heute den Bericht von Constantin von SEO-united.de aufgreifen und über die Gefahren (?) von Google und Co. aufmerksam machen!

Manipuliert Google unsere Meinung?

Google hat längst genug Daten gesammelt um ermitteln zu können, wo genau ein User das gefunden hat was er gesucht hat, auch wenn er es selbst vielleicht  gar nicht weiß.

Google Doodle Meinungen
Google Doodle Meinungen

Aber wenn Google besser weiß wann und wo der User das Gesuchte (angeblich) gefunden hat, selbst wenn es der Suchende selber nicht gemerkt hat und es ihm als solches präsentiert, manipuliert dann Google durch die SERPs nicht die Meinungsfindung?! Das bedeutet, nicht der beste Content, oder das beste Produkt gewinnt den Wettkampf um die SERPs und somit die Aufmerksamkeit der User, sondern Googles Algorithmus bestimmt den ‚Wert‘ der Seite und dessen Inhalt. Das halte ich aber für eine sehr bedenkliche Entwicklung!

Der Weg ist eingeschlagen!

Volks.Meinung
Volks.Meinung

Google, Wikipedia & Co. sind in vieler Hinsicht eh schon die Meinungsbilder des Volkes (jetzt wird er poetisch). Wie viele Web-Suchende und damit Meinungssuchende benutzen Google und Wikipedia um sich „zu Informieren“?! Man hört es ja immer öfter und auch der Duden hat schon reagiert und googeln in seine Werke aufgenommen. Bei Google bestimmt ein Unternemen, was gezeigt wird, bei Wikipedia (selbst ernannte) Redakteure.

Trotzdem: Produkt is King!

Ich stimme Constantin voll und ganz zu, dass heutzutage von SEM/SEO der Internetseite aber auch SMO, als ganzheitliches Projekt gesehen werden muss! Also auf der Internetseite ist es nicht mehr nur ‚Contet is King!‚, sondern das Zusammenspiel vieler Faktoren um des Users Interesse zu wecken und ihn auch dazu zu bringen die Seite ggf. weiter zu empfehlen – sei es per Link, Twitter, Facebook & Co. oder mündlich!

Also bild(e) Dir Deine Meinung (selber)!

Euer Sluter

P.S. Der Webmasterfriday fragt nach, wann der beste Zeitpunkt zu bloggen ist?!
Ich blogge, wenn ich Zeit dazu habe. Das ist es – und mehr nicht.  Darum ist es mir keinen eigene Beitrag wert ;-p und hier im Postscriptum. Nicht böse sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.